Brettchen von Jan

Unser Stellwerk 1:220

P1020984

In der Modellbahnszene ist der Bau von Anlagen und Modulen ein bekannter Begriff. Stammtisch-Brettchen oder auch XS-Dielen sind eine Sonderform in der Spurweite Z um auch bei spontanen Treffen eine kleine Fahrstrecke aufbauen zu können. Im Gegensatz zu einer einfachen Fahrplatte kann jeder Teilnehmer etwas selbst gebautes beisteuern.

Auf dem Stammtisch der Z-Freunde Springe sind die XS-Dielen (Brettchengröße 20 x 11cm – detaillierte Bauanleitung) entstanden und auf dem Z-Treffen 2016 in Altenbeken (ausgerichtet von den ZFI) wurde ein Teil davon ausgestellt. Da ein Kontakt zum Stammtisch Springe besteht, hat sich der Erbauer Anfang 2016 überlegt eine XS-Diele für diese Veranstaltung beizusteuern.

Aber was stellt man dar? Norddeutsch sollte es schon sein! Warum nicht das Stellwerk, indem sich sich der Spur Z Stammtisch Bad Schwartau trifft?

Durch die Vorgabe der XS-Dielen, dass nur ein Gleis zur Verfügung steht, wandert der Betrachtungspunkt auf die Mitte des Bahnübergangs Geibelstraße. Um auch als Einzelbrettchen im Verband bestehen zu können ist die Verladestraße (Richtung Lübeck) einem Wanderweg zum „Opfer“ gefallen der dann wieder in einem Busch verschwindet. Alles andere ist der allgemeinen Topografie angepasst worden und auch der Garten entspringt der künstlerischen Freiheit des Erbauers.

P1020997
Nachträglich hat sich zur Ausgestaltung noch eine Geschichte ergeben. Den Eisenbahnfreunden hat sich eine Dame angeschlossen die uns immer mit Kaffee versorgt und etwas auf die „Ordnung“ (Männerwirtschaft) achtet. Der Kontakt ist in einem Gespräch über den Gartenzaun entstanden – es könnte so gewesen sein, wie im Modell dargestellt. Zumindest wurde ich schon gefragt, ob es Absicht war diese Szene nachzustellen?

p1020991

Die vollständige Beschreibung, wie das Stellwerk entstanden ist, finden Sie in dem Blog von Jan Tappenbeck unter Stellwerk Bad Schwartau ‚Sn‘ 1:220.

Kommentare sind geschlossen.